Save the date

SAVE THE DATE

Einladung zum Austausch:

 

„Strukturen und Maßnahmen für eine nachhaltige ehrenamtliche Integrationsarbeit –

Engagement erhalten und Migrantinnen und Migrantinnen einbinden“

 

Wann: Freitag, 18. Oktober 2019, 10-15 Uhr

Wo: Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und  Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz (MFFJIV), Kaiser-Friedrich-Straße 5a, 55116 Mainz, Raum 600

 

 

Sehr geehrte Ehrenamtliche,

 

das Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit befindet sich seit 2015 im Wandel. Zu Beginn stand die Nothilfe für die Geflüchteten im Vordergrund, mittlerweile sind Ehrenamtliche Wegbegleiter im Integrationsprozess – mit neuen Herausforderungen.

Wie diese Neuausrichtung des Ehrenamtes – die Überführung in eine nachhaltige Integrationsarbeit –  für Rheinland-Pfalz gelingend umgesetzt werden kann, darüber möchten wir uns gerne mit Ihnen austauschen und gemeinsam mit Ihnen Maßnahmen erarbeiten.

Im Fokus steht dabei die Frage, welche Rahmenbedingungen in Ihren Augen geschaffen werden müssen, um das Engagement zu erhalten und wie Menschen mit Zuwandergeschichte dauerhaft in die ehrenamtliche Integrationsarbeit einbezogen werden können.

Als Diskussionsgrundlage werden erste Erkenntnisse und Arbeitsthesen einer Studie zur Situation des Ehrenamts in Rheinland-Pfalz dienen, die vom MFFJIV in Auftrag gegeben wurde und durch das Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V. (ism) realisiert wird.

 

 

 

Geplanter Ablauf:

 

  1. 30 Uhr Anmeldung & Begrüßungskaffee

 

10 Uhr Begrüßung durch Abteilungsleiter Integration und Migration Dr. Asche

 

10.10 Uhr Vorstellung von Vertreterinnen und Vertreter des Ministeriums sowie der Koordinierungsstelle Ehrenamt („Aktiv für Flüchtlinge“)

 

10.25 Uhr Impulsvortrag zum Zwischenstand  der Studie (ism) mit Thesen, Fragen und Anregungen zur Diskussion

 

10.45 – 12 Uhr Einteilung und Diskussion in Arbeitsgruppen

 

12-13 Uhr Mittagspause

 

13 – 14.30 Uhr Roundtable mit Ministerin Spiegel

Vorstellung und Diskussion der Arbeitsergebnisse

 

15 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

 

Bitte merken Sie sich den Termin in Ihren Kalendern vor, die Einladung mit den weiteren Infos zu Programm, Arbeitsgruppen und Anmeldung erhalten Sie etwa 4 Wochen vor der Veranstaltung.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei sind und Ihre Perspektive miteinbringen!

 

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz für Zugewanderte. Sie tragen maßgeblich dazu, dass sich die Menschen in Rheinland-Pfalz willkommen fühlen und ein neues Leben für sich und ihre Familien in Schutz und Sicherheit aufbauen können.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Arijana Djozgic

 

 

Abteilung Integration und Migration

 

MINISTERIUM FÜR FAMILIE, FRAUEN, JUGEND,

INTEGRATION UND VERBRAUCHERSCHUTZ

 

Kaiser-Friedrich-Str. 5a

55116 Mainz

Telefon: 06131/16-5181

Telefax: 06131/1617-5181

Arijana.Djozgic@mffjiv.rlp.de

www.mffjiv.rlp.de

 

 

 

„Informationen zur Datenverarbeitung, zum Datenschutz und zu Ihren Rechten finden Sie auf unserer Homepage unter https://mffjiv.rlp.de/de/ueber-das-ministerium/datenschutz/

 

 

 

Bitte beachten:

Besucher*innen müssen sich durch eine amtliche Legitimation (z.B. Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) beim Empfang ausweisen. Der Empfang trägt die Besucher*in in eine Liste ein und händigt einen Besucher*innen-Ausweis aus, der sichtbar an der Kleidung zu befestigen ist. Der Besucher*innen-Ausweis ist beim Verlassen des Dienstgebäudes wieder am Empfang abzugeben. Die Zutrittskontrolle wird eventuell zu Verzögerungen beim Zutritt zum Dienstgebäude führen. Hierfür wird aus Gründen der Sicherheit um Verständnis gebeten.

 

 

 

 

 

0 comments on “Save the dateAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.